Ein Wohnbuch aus www.deco.de

HOME > WOHNBÃœCHER > München - Interiors & Stadträume

München - Interiors & Stadträume von

Die bayerische Landeshauptstadt, deren Image zwischen Extremen schwankt, offenbart Einblicke in ihre sonst verborgene Interiorszene: vom stylishen Loft oder Altbau mit Künstlercharme über minimalistische Industriegebäude bis zum kleinen Stadthaus.

Produktinformation

Seiten: ca. 208
Maße: 23 x 28 cm
Abbildungen: ca. 300 Farbabb.
ISBN: 978-3-421-03961-3
Verlag: DVA
Jahr: 2015
Lieferbar: sofort

EUR 49,99
inkl. MwSt.

In den Warenkorb

Infos zum Inhalt:

Vielfältig, lebendig, außergewöhnlich!

Mit München. Interiors & Stadträume betreten die renommierte Interiorfotografin Christine Bauer und der Journalist Wolfgang Kehl ein noch weitestgehend unbekanntes Terrain. Die bayerische Landeshauptstadt, deren Image zwischen teuer und bieder schwankt, offenbart eine überraschend lebendige Interiorszene, die ihre Lebensräume außergewöhnlich und stilvoll gestaltet. Vom stylishen Loft, künstlerischen Altbau, minimalistischen Industriegebäude, kleinen Stadthaus bis zur exquisiten Luxuswohnung: Eigens für dieses Buch fotografiert gibt die außerordentliche Bandbreite der Einrichtungsstile einen zeitgemäßen Überblick zu aktuellen Interiortrends und bietet verborgene Einblicke in Münchens Wohnwelten. Eine Entdeckungsreise für Wohnästheten und Design-Fans sowie für Bewohner, Besucher und Liebhaber einer ganz besonderen Stadt.

Infos zum Autor:

Christine Bauer hatte schon immer eine große Faszination für die unterschiedlichsten Interiorstile. Ihr kreatives Auge konnte sie während ihrer langjährigen Arbeit als freiberufliche Stylistin und Produzentin perfektionieren, bis sie im Jahr 2000 selbst zu fotografieren begann, um ihre eigene Vision von Ästhetik und Harmonie in der Fotografie zu verwirklichen. Ihre Fotos erscheinen weltweit in den bekanntesten Interior- und Lifestyle-Magazinen.
Wolfgang Kehl studierte Betriebswirtschaft, bevor er sich in seiner eigenen Agentur mit der Konzeption und den Inhalten von Projekten wie beispielsweise dem Philip-Morris-Forschungspreis widmete. Dies führte zu seiner heutigen journalistischen Tätigkeit, die sich mit den Themen Kultur, Kunst und Lifestyle mit Schwerpunkt München befasst.