Ein Wohnbuch aus www.deco.de

HOME > WOHNBÃœCHER > Gärten des Jahres 2023 – Die 50 schönsten Privatgärten

Gärten des Jahres 2023 – Die 50 schönsten Privatgärten von

Anregungen von den Besten! Bereits im achten Jahr werden die 50 schönsten und aussergewöhnlichsten Privatgärten von einer renommierten Fachjury prämiert und in einem Bildband ausführlich vorgestellt. Unter dieser Vielfalt findet sich bestimmt Inspiration für jeden Geschmack und jegliche Rahmenbedingungen. Seien Sie gespannt!


Produktinformation

Seiten: 296
Maße: 23 x 30 cm
Abbildungen: über 400 Farbabb. + Pläne
ISBN: 978-3-7667-2607-0
Verlag: Callwey
Jahr: 2023
Lieferbar: sofort

EUR 59,95
inkl. MwSt.

In den Warenkorb

Infos zum Inhalt:

Einen einzigartigen Überblick über die schönsten Privatgärten im deutschsprachigen Raum bietet die Dokumentation zum Wettbewerb GÄRTEN DES JAHRES 2023. Landschaftsarchitekten, Gartengestalter sowie Garten- und Landschaftsbauer werden jährlich aufgerufen, besonders gelungene, realisierte Privatgärten einzureichen, die von einer renommierten Jury ausgewählt und prämiert werden. Das Buch zeigt eine beeindruckende Vielfalt unterschiedlichster Privatgärten anhand von über 400 Farbabbildungen und Gartenplänen. Detaillierte Angaben zu Besonderheiten des Grundstücks, des Konzepts, der verwendeten Materialien und der Auswahl der Pflanzen runden die 50 Gartenporträts ab. Der Wettbewerb zählt zu den wichtigsten Branchenevents; 2023 werden bereits zum achten Mal die Sieger gekürt. Die Dokumentation ist für Gartenplaner und Gartenbesitzer gleichermaßen ein vorzügliches Kompendium, um sich inspirieren zu lassen. Zum fünften Mal wurden dieses Jahr in mehreren Kategorien die besten Produkt-Innovationen gekürt.

Infos zum Autor:

Karl Ploberger ist Journalist, Moderator und Sachbuchautor. Als „Biogärtner“ des ORF gibt er sowohl im Radio als auch im Fernsehen regelmäßig Tipps zu den Themen Blumen, Pflanzen und Gartengestaltung. Seine Schwerpunkte sind der "Biologische Gartenbau“, der „Naturgarten“ und die Gartenkultur in England.

Konstanze Neubauer studierte Geografie, Raumordnung und Landesplanung sowie Landschaftsökologie an der LMU und der TU in München. Sie ist als freie Journalistin und Autorin für verschiedene Fachzeitschriften und Buchverlage rund um die Themen Garten, Umwelt und Natur tätig. Damit die Praxis nicht zu kurz kommt, arbeitet sie in einer Bio-Gärtnerei und kümmert sich dort vor allem um die Kräuter.